Die Überwachungsskandale, die mit den Snowden-Leaks so richtig ins Rollen kamen, sind ja auch so ein Thema das mich beschäftigt. Besser gesagt, ein Thema bei dem ich mich richtig aufregen kann. Was mir bei der ganzen Sache immer ein wenig stört, ist der Fokus auf NSA und GCHQ. Es ist ja nicht so, als würden in Europa nicht auch die sonstigen Geheimdienste ihre Bürger überwachen und ausspionieren. Inbesondere die lustige Idee Daten und Informationen untereinander zu tauschen, als wären wir alle Bestandteil eines riesigen Panini-Albums macht mich irre. Erstens untergräbt das jegliche noch bestehenden gesetzlichen Schranken zur Überwachung der eigenen Bürger, und zweitens ist es so billig, dass es meinen Intellekt beleidigt.

Auf der Republica hat sich Friedmann Karig damit beschäftigt, wie man den Kreis derer, die sich über diese katastrophale Fehlentwicklung in den westlichen Demokratien genauso empört wie ich erweitern könnte.

Hat er gut gemacht finde ich:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s