Die Berichterstattung der deutschen Medien zum Machtkampf in der Ukraine nervt mich ja ein wenig – man könnte fast meinen, es werde oftmals einseitig berichtet. Vor diesem Hintergrund habe ich besonderen Spaß an diesem längeren Interview mit Gabriele Krone-Schmalz.

Zum Hintergrund von Gabriele Krone-Schmalz.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gabriele Krone-Schmalz über Journalismus und den Konflikt in der Ukraine

  1. Danke für den Link. Wirklich eine Grande Dame des Journalismus.
    Übrigens, ihr Gesprächspartner entlarved sich durch seine Fragen – und die Art des Fragens – als genau von der inkompetenten Sorte, gegen die sich ihre Kritik richtet. Hätte BRD nur mehr solcher Journalisten, speziell für die Innenpolitik, wie Frau Krone-Schmalz.
    Nette Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s