„Macht kaputt was euch kaputt macht“ haben ‚Ton Steiner Scherben‘ gesungen. Wer das toll findet, der findet vielleicht auch das Folgende toll: Der Computervirus Stuxnet ist inzwischen im Internet aufgetaucht und kann von jeder/m (die/der Lust und Zeit hat sich die nötigen Programmierfähigkeiten anzueignen, eher destruktiv veranlagt ist und den kategorischen Imperativ immer schon als Schritt in die falsche Richtung gesehen hat) nach belieben angepasst und umgeschrieben werden.

Patrick Clair erklärt kurz und knapp die Wirkungsweise des Computervirus Stuxnet und die Gefahren die mit seinem Erscheinen einhergehen könnten.

via Nerdcore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s