„Auch nach 25 Jahren sind wir immer noch auf dem neusten Stand und haben eine Technologie – ja wirklich – nach der sich Ingenieure die Finger lecken.“ Drei Jahre hat Volker Sattel hinter den Kulissen deutscher Atomkraftwerke gefilmt. Kommentarlos folgt sein Blick den Männern an den Schaltpulten, streift durch die Gänge und Flure der Anlagen, zeigt die idylische Kulisse von Dörfern hinter denen Kühltürme weiße Dampfwolken auf den blauen Himmel tupfen. Sattler geht es nicht darum Skandale oder Schwachstellen aufzudecken. Er zeichnet das Panorama eines sterbenden Industriezweigs, offenbart das Denken und Handeln im Alltag der Akteure  der Energiegiganten. Zweifel kommt dort nicht vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s