Einen Durchbruch im Kampf gegen Paraplegie meldet die Universität von Louisville. Laut Mecical Express ist es einem Team von Wissenschaftlern gelungen einem Mann mit Hilfe eines Implantats wieder zu befähigen seine Beinmuskulatur zu betätigen. Der 25 Jahre alte Patient blieb nach einem Verkehrsunfall gelähmt. Mit Hilfe des Implantats ist er nun in der Lage für kurze Zeit eigenständig zu stehen und seine Beine, Füße und Zehen zu bewegen. Die Studie der Universität Louisville soll heute in der britischen Fachzeitschrift ‚The Lancet‘ veröffentlicht werden. Mehr dazu im Medical Express.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s