Brian Sweeny Fitzgerald – genannt Fitzcarraldo – ist besessen von der Idee eines Opernhauses im Regenwald von Peru und beginnt mit ernsthaftesten Vorbereitungen für den Bau desselben. Das ist in etwa die Zusammenfassung der Zusammenfassung von Fitzcarraldo, dem Film den Werner Herzog zusammen mit dem prima Schauspieler und der Diskursgrätsche Klaus Kinski drehte.

Eine ähnliche Idee hat Christoph Schlingensief begeistert. In Burkina Faso plante er die Entstehung eines Operndorfes. Diese Pläne scheinen nun langsam Realität zu werden. In der ZEIT-Online ist eine schöner Bericht über das Projekt erschienen.

via Zeit Online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s